mobiler Ansitzwagen

Um unsere Chancen auf scheue Vögel und Säugetiere im Donautal zu erhöhen bauen wir seit dem Winter 2013 aus einer alten Achse und viel Engagement einen speziell für unsere Bedürfnisse passenden Ansitzwagen.

 

 

Foto - Florian Reck - wildlife picture
der erste Entwurf

Wir haben uns entschieden den Wagen als "Zweiteiler" zu bauen. Der eigentliche Ansitz soll nur als Koffer auf der Achse sitzen. So hoffen wir auf mehr Flexibilität. Nach der Planung, der Werkstoffbestellung und dem Zuschnitt, konnten wir im Mai 2014 unsere Stahlrohrkonstruktion in der Gögginger Drachenschmiede bei Hermann Schweikart zusammenschweißen lassen. Hermann ist ein wahrer Profi und so ist das hervorragende Ergebnis kein Wunder. An dieser Stelle nochmals vielen Dank!

Voll in Aktion
Voll in Aktion

 

 

Stück für Stück
Stück für Stück

 

 

 

Aktuelles

 

Vor der Haustür ...